Sammlungen

So starten Sie einen Rasenmäher

So starten Sie einen Rasenmäher

So starten Sie einen Rasenmäher. Das Beste an einem reitenden Rasenmäher ist, dass das Mähen des Grases nicht mehr die gleiche Art von Vorboten für Herzinfarkte ist wie früher. Das Schlimmste an einem Rasenmäher ist, dass er so kompliziert wird wie ein Auto. Glücklicherweise ist es nicht das Schwierigste auf der Welt, die Batterie in einem Rasenmäher zu starten.

Schalten Sie Ihren Schlüssel ein und versuchen Sie, Ihren Rasenmäher zu starten. Wenn sich der Motor nicht dreht, überprüfen Sie die Verbindungen zur Batterie. Wenn die Verbindungen sauber und fest sind, ist Ihre Batterie wahrscheinlich leer.

  • So starten Sie einen Rasenmäher.
  • Glücklicherweise ist es nicht das Schwierigste auf der Welt, die Batterie in einem Rasenmäher zu starten.

Fahren Sie mit Ihrem Auto zu Ihrem Rasenmäher. Schalten Sie Ihr Auto aus, da die Stromstärke Ihres Autos für einige ältere Mäher möglicherweise zu hoch ist. Versuchen Sie es einfach mit nicht laufendem Auto. Stellen Sie sicher, dass Sie Rot an den positiven Anschlüssen und Schwarz an den negativen Anschlüssen anschließen. Schließen Sie zuerst die Minuspole an.

Versuchen Sie es mit einem tragbaren Ladegerät, falls Sie eines haben. Das verhindert, dass Sie Ihr Auto auf den Hof bringen oder die Batterie aus dem Auto entfernen müssen.

  • Fahren Sie mit Ihrem Auto zu Ihrem Rasenmäher.
  • Schalten Sie Ihr Auto aus, da die Stromstärke Ihres Autos für einige ältere Mäher möglicherweise zu hoch ist.

Starthilfe für eine Reitmäherbatterie

Wenn Sie mit einer leeren Blei-Säure-Startbatterie in Ihrem Rasenmäher konfrontiert sind, können Sie den Mäher im Allgemeinen mit einer guten Batterie starten. Einige Mäherhersteller warnen davor, dass Motoren mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung nicht sofort gestartet werden sollten, da ein Fehler die Elektronik dauerhaft beschädigen kann. Bei anderen Aufsitzmähern ist der Startvorgang ähnlich wie bei Kraftfahrzeugen. Öffnen, heben oder entfernen Sie Hauben, Abdeckungen oder andere Hindernisse, die den Zugang zur Batterie des Mähers versperren. Verbinden Sie ein Ende des positiven Überbrückungskabels mit dem positiven Pol der guten Batterie. Das Pluskabel hat eine rote Isolierung oder rote Batterieklemmen. Der positive Batteriepol ist mit dem Wort „pos“ oder einem Pluszeichen gekennzeichnet. Wenn es bequemer ist, schließen Sie das Pluskabel zuerst an die leere Batterie und dann an die gute Batterie an. Möglicherweise sehen Sie einen kleinen Funken, wenn Sie diese endgültige Verbindung herstellen. Trennen Sie bei laufendem Motor die Überbrückungskabel.

  • Wenn Sie mit einer leeren Blei-Säure-Startbatterie in Ihrem Rasenmäher konfrontiert sind, können Sie den Mäher im Allgemeinen mit einer guten Batterie starten.

Versuchen Sie nicht, die Kupplung zu öffnen, während Sie Ihren Rasenmäher einen Hügel hinunter rollen. Dies mag bei einigen älteren Typen funktionieren, aber wenn dies nicht der Fall ist, möchten Sie es möglicherweise nicht wieder den Hügel hinaufschieben.


Schau das Video: Ventile am Rasenmäher einstellen (Januar 2022).