Sammlungen

Kleine Bäume für Blumenbeete

Kleine Bäume für Blumenbeete

Crabapples Bild von catbird338 von Fotolia.com

Sogar kleine Bäume können die Landschaft bereichern und Pflanzen, die unter ihren Vordächern wachsen, Schatten spenden. Wenn Sie im Sommer blühende kleine Bäume in die Landschaft integrieren, wählen Sie Pflanzen für das Blumenbeet, deren Blütenfarbe die Blütenfarbe des Baumes ergänzt.

Kreppmyrte

Kreppmyrtensorten können bis zu 40 cm groß werden. Lesen Sie das Etikett der Baumschulpflanze, um eine Höhe zu wählen, die für das Blumenbeet geeignet ist. Kreppmyrte ist ein Laubbaum, der in den USDA-Zonen 7 bis 9 wächst und volle Sonne braucht. Der Baum produziert im Sommer rosa oder weiße Blüten. Die Rinde schält sich jeden Sommer und fällt als dünne, gekräuselte Stücke ab. Lassen Sie heruntergefallene Rinde zerfallen, um Pflanzen zu ernähren, harken und entsorgen Sie sie oder mähen Sie dünne, heruntergefallene Rinde.

  • Sogar kleine Bäume können die Landschaft bereichern und Pflanzen, die unter ihren Vordächern wachsen, Schatten spenden.
  • Einige kleine Bäume blühen vor einjährigen oder mehrjährigen Blumen, die sie umgeben, um einen frühen Hauch von Frühlingsschönheit zu erhalten, während andere Bäume im Sommer blühen.

Zierapfel

Holzapfel produziert rote, rosa oder weiße Blüten, die je nach Sorte im Frühling, Frühsommer oder Spätsommer erscheinen. Ein Holzapfelbaum wächst am besten in voller Sonne, verträgt aber etwas Schatten. Die Baumhöhe kann nur 5 Fuß und bis zu 20 Fuß betragen. Einige Holzapfelsorten wie Louisa und Molten Lava werden als „Weinen“ bezeichnet, da ihre Zweige wie ein Regenschirm herunterfallen. Dieser Laubbaum wächst am besten in den USDA-Zonen 4 bis 8.

Anacacho Orchidee

Die Form der rosa oder weißen Frühlingsblüten der Anacacho Orchid ähnelt Orchideen. Anacacho Orchid ist ein Laubbaum, der eine Höhe von 12 Fuß erreichen kann, vollständig bis teilweise Sonne wachsen kann und gut durchlässigen Boden benötigt.

  • Holzapfel produziert rote, rosa oder weiße Blüten, die je nach Sorte im Frühling, Frühsommer oder Spätsommer erscheinen.
  • Ein Holzapfelbaum wächst am besten in voller Sonne, verträgt aber etwas Schatten.

Dornloser Cockspur Weißdorn

Dornloser Weißsporn-Weißdorn, ein Laubbaum, kann 15 bis 18 Fuß hoch werden und ist bis zur USDA-Zone 4 im Winter winterhart. Der Baum produziert im Frühjahr kleine, weiße Blütenbüschel, denen im Herbst weniger Früchte folgen als 1 Zoll im Durchmesser. Die Baumrinde schält sich im Spätsommer und kann den Boden nähren.

Texas Mountain Laurel

Texas Mountain Laurel ist ein immergrüner Baum, der in den USDA-Zonen 7b bis 10a winterhart ist und eine Höhe von 15 bis 25 Fuß erreicht. Im Frühjahr produziert der Baum duftende Büschel herabhängender lila Blüten. Der Baum produziert große Samenkapseln, etwa 8 cm lang. Texas Mountain Laurel kann in einer Reihe von Sonneneinstrahlung von voller Sonne bis Halbschatten wachsen, benötigt jedoch gut durchlässigen Boden.

  • Der dornlose Weißdorn, ein Laubbaum, kann 15 bis 18 Fuß hoch werden und ist bis zur USDA-Zone 4 im Norden winterhart.
  • Die Baumrinde schält sich im Spätsommer und kann den Boden nähren.


Schau das Video: Der Rosengarten - Tipps für Rosen von Gartenprofi Josef Starkl (Januar 2022).