Sonstiges

Wie man Weinrebenbäume macht

Wie man Weinrebenbäume macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie Ihre Weinreben beschneiden, werfen Sie den Überschuss nicht weg. Die Schönheit eines Weinbaums kann das ganze Jahr über genossen werden.

Den Weinbaum machen

Sammeln Sie Ihre Weinrebe zusammen. Die Menge, die Sie benötigen, hängt von der Größe Ihres Tomatenkäfigs ab. Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, in der es viele wilde Weinreben gibt, können Ihre Nachbarn Sie willkommen heißen, wenn Sie ihnen etwas abnehmen. Wenn Sie keinen Zugang zu wilden Weinreben haben, können Sie diese in Gartencentern oder Kunsthandwerksgeschäften kaufen. Um abzuschätzen, wie viele Fuß Sie möglicherweise benötigen, nehmen Sie ein Wäscheleine-Seil und wickeln Sie es um Ihren Tomatenkäfig, bis es bedeckt ist. Snip es oben und messen Sie dann das Seil.

  • Wenn Sie Ihre Weinreben beschneiden, werfen Sie den Überschuss nicht weg.
  • Mit ein paar einfachen Vorräten können Sie die Wegwerfrebe in einen Weinbaum verwandeln.

Stellen Sie Ihren Tomatenkäfig verkehrt herum auf eine stabile Oberfläche. Malen Sie den Draht braun. Vollständig trocknen lassen.

Nehmen Sie einen Zweig Weinrebe und befestigen Sie das breitere Ende an der Basis des umgedrehten Tomatenkäfigs. Befestigen Sie es mit einem Kabelbinder. Wickeln Sie die Weinrebe weiter um den Käfig und sichern Sie sie gelegentlich. Wenn Sie das Ende eines Weinstrangs erreicht haben, sichern Sie ihn, nehmen Sie einen weiteren Strang und wickeln Sie ihn dort ein, wo Sie aufgehört haben.

  • Stellen Sie Ihren Tomatenkäfig verkehrt herum auf eine stabile Oberfläche.
  • Wickeln Sie die Weinrebe weiter um den Käfig und sichern Sie sie gelegentlich.

Wickeln Sie die Weinrebe weiter um den Tomatenkäfig und sichern Sie sie. Wenn Sie oben angekommen sind, sichern Sie es erneut mit einem Kabelbinder und stecken Sie überschüssige Weinreben in den Käfig.

Schneiden Sie den Überschuss von den Kabelbinderenden ab, damit sie nicht sichtbar sind.

Malen Sie die Kabelbinder so, dass sie in die Weinrebe passen. Lassen Sie die Farbe trocknen.

Sprühen Sie den Baum und die bemalten Stellen mit einem matten Klarlack. Trocknen lassen.

  • Wickeln Sie die Weinrebe weiter um den Tomatenkäfig und sichern Sie sie.
  • Malen Sie die Kabelbinder so, dass sie in die Weinrebe passen.

Dekorieren des Weinbaums (optional)

Sammeln Sie Dekorationsartikel wie spanisches Moos, Heißkleber und Klebepistole, getrocknete Blumen und eine Lichterkette.

Beginnen Sie mit dem Dekorieren, indem Sie alle großen Lücken in der Weinrebe mit spanischem Moos füllen. Tragen Sie Klebstoff auf die Ränder der Weinrebe auf und setzen Sie das spanische Moos vorsichtig ein. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht mit dem Klebstoff verbrennen.

Kleber auf den Boden der getrockneten Blumen geben und an verschiedenen Stellen des Baumes platzieren.

Testen Sie Ihre Lichter, um sicherzustellen, dass sie funktionieren, bevor Sie sie um den Baum wickeln. Die Lichter werden aus zwei Gründen zuletzt eingeschaltet: Erstens kann der Heißkleber durch den Draht brennen, wenn Sie sie vor dem Trocknen des Klebers aufsetzen. Zweitens, wenn die Lichter schlecht werden, können sie leicht entfernt und ein neuer Strang an seine Stelle gewickelt werden.

  • Sammeln Sie Dekorationsartikel wie spanisches Moos, Heißkleber und Klebepistole, getrocknete Blumen und eine Lichterkette.
  • Testen Sie Ihre Lichter, um sicherzustellen, dass sie funktionieren, bevor Sie sie um den Baum wickeln.

Wickeln Sie die Lichter vorsichtig von unten nach oben um den Baum. Stellen Sie sicher, dass der Stecker unter den Baum reicht. Wenn die Lichter auf den Baum gewickelt sind und eine Farbe haben, die mit dem Baum kollidiert, z. B. grün oder hellweiß, verwenden Sie einen Künstlerpinsel und braune Acrylfarbe und schmerzen Sie den Strang, um sich in den Baum einzufügen. Wenn die Farbe getrocknet ist, sprühen Sie den gesamten Baum mit einer leichten Schicht des matten Klarlacks ein.

Wenn Sie kein Moos hinzufügen möchten, aber feststellen, dass es viele offene Bereiche gibt, in denen Sie durch Ihren Baum sehen können, können Sie die Lichter an der Innenseite des Baums anbringen. Sie können sie einfach an Weinreben an der Unterseite des Baumes binden und hängen lassen. Sie werden durch die offenen Bereiche gut sichtbar sein.

Anstatt Dekorationen aufzukleben, hängen Sie sie auf, damit sie bei wechselnden Jahreszeiten geändert werden können.

Überprüfen Sie den Abstand Ihrer Dekorationen, bevor Sie sie aufkleben. Sobald Sie sie gesichert haben, ist es sehr schwierig, sie abzunehmen und an einen anderen Ort zu bringen.


Schau das Video: Zwetchgen MetWein selber machen 30 Liter Teil 1: Der Ansatz (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Brad

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Ich kann meine Position verteidigen. Maile mir eine PM, wir reden.

  2. Gilleasbuig

    Es ist traurig, dass immer mehr Menschen darüber schreiben, es bedeutet, dass alles immer schlechter und sogar eine Krise für den Haufen sein wird

  3. Willy

    Ja, alles ist logisch

  4. Orick

    Toll

  5. JoJobei

    Bemerkenswert, der sehr wertvolle Satz

  6. Mountakaber

    Dieses Thema nur unvergleichlich :), sehr interessant für mich.

  7. Ket

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen.



Eine Nachricht schreiben