Sonstiges

Schädlingsbekämpfung für Tomatenpflanzen

Schädlingsbekämpfung für Tomatenpflanzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tomaten Nahaufnahme Bild von John Walsh von Fotolia.com

Tomaten gehören zu den beliebtesten Früchten. Bio-Gartenpraktiken können die Gesundheit von Tomatenpflanzen stärken und ihnen helfen, Krankheiten und Insektenbefall zu widerstehen.

Blattläuse

Marienkäfer Bild von Marek Kosmal von Fotolia.com

Einer der häufigsten Schädlinge auf Tomaten ist die Blattlaus. Blattläuse saugen den Saft der Pflanze und verursachen unförmiges Laub und Früchte. Das Einbringen von nützlichen Insekten in den Garten kann dieses Problem lösen. Die natürlichen Raubtiere von Blattläusen sind Florfliegen und Marienkäfer. Beide können im Versandhandel oder in einigen Gartencentern erworben werden.

  • Tomaten gehören zu den beliebtesten Früchten.
  • Das Einbringen von nützlichen Insekten in den Garten kann dieses Problem lösen.

Hornwürmer

Hornwürmer sind eine grüne Raupe mit kleinen schwarzen Flecken und zwei hervorstehenden Antennen auf ihren Köpfen. Sie essen Laub und Tomaten und können viel Schaden anrichten, bevor Sie sie finden. Die beste Verteidigung gegen Hornwürmer besteht darin, oft in Ihren Garten zu gehen und sie von den Pflanzen zu pflücken. Legen Sie sie in einen Eimer Seifenwasser. Ein weiteres Mittel ist das Streuen von Mehl auf die Tomatenpflanzen. Sie essen es und sterben dann.

Cutworms und Weiße Fliege

Tomatenpflanzen Bild von JLycke von Fotolia.com

Cutworms beschädigen Tomaten, indem sie die Stängel abschneiden. Wenn Sie diesen Schaden an Ihren Pflanzen sehen, verwenden Sie Holzasche auf dem Boden um die Stängel. Ein weiterer häufiger Schädling ist die Weiße Fliege, die die Tomatenblätter gelb und verzerrt macht. Laceywings und Marienkäfer sind auch bei diesem Insekt wirksam, ebenso wie das Besprühen mit Knoblauchöl oder die Verwendung von gelben Klebefallen.

  • Hornwürmer sind eine grüne Raupe mit kleinen schwarzen Flecken und zwei hervorstehenden Antennen auf ihren Köpfen.
  • Die beste Verteidigung gegen Hornwürmer besteht darin, oft in Ihren Garten zu gehen und sie von den Pflanzen zu pflücken.

Gehen Sie biologisch zur Schädlingsbekämpfung

Tomatenbild von Maria Brzostowska von Fotolia.com

Der Arlington Organic Gardening Club sagt: „Bio-Insektizide sind eine wirksamere Schädlingsbekämpfung und sicherer und einfacher anzuwenden. Bringen Sie Ihre chemischen Pestizide zum nächsten Tag der Sammlung gefährlicher Abfälle in Ihrer Stadt und wenden Sie die folgenden Techniken an, um unerwünschte Insekten in Ihrem Haus und Garten zu bekämpfen. “ Die Schädlingsbekämpfung für Tomaten beginnt mit der Schaffung nährstoffreicher Böden, damit Pflanzen stark und resistent gegen Krankheiten sind. Fügen Sie dem Boden vor dem Pflanzen organischen Kompost hinzu.

Begleiter pflanzen

Basilikum Bild von aliengel von Fotolia.com

Traditionelle Gartenweisheit lehrt, dass bestimmte zusammengewachsene Pflanzen gegenseitige Stärke und Krankheitsresistenz erzeugen. Das Pflanzen von Gefährten ist eine Möglichkeit, eine krankheitsresistente Tomatenpflanze zu schaffen. Die Nationalen Informationsdienste für nachhaltige Landwirtschaft bieten Diagramme und Listen der begleitenden Pflanzung. Tomaten werden krankheitsfreier und schädlingsresistenter, wenn sie in der Nähe von Zwiebeln, Kapuzinerkressen, Ringelblumen, Spargel, Karotten, Petersilie und Gurken gepflanzt werden. Basilikum stößt Weiße Fliegen ab. Dill und Borretsch stoßen Hornwürmer ab.

  • Der Arlington Organic Gardening Club sagt: „Bio-Insektizide sind eine wirksamere Schädlingsbekämpfung und sicherer und einfacher anzuwenden.


Schau das Video: Kraut und Braunfäule bei Tomaten - Erkennen, Vorbeugen, Ausbreitung verhindern. (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Gardajin

    Entschuldigung, dass ich jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen kann - es ist sehr besetzt. Aber ich werde veröffentlicht - ich werde unbedingt schreiben, was ich über diese Frage denke.

  2. Beamard

    Meiner Meinung nach irren Sie sich. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  3. Crosley

    Ich freue mich, dass sich der Blog ständig weiterentwickelt. Dieser Beitrag trägt nur zur Popularität bei.

  4. Joanie

    Es stimmt! Die Idee ist gut, da stimme ich dir zu.

  5. Ilhuitl

    Ja, das ist sicher, das Spam -Thema blüht und riecht :)

  6. Ballinamore

    Bravo, herrlicher Satz und ist gebührend

  7. Hadwyn

    Sie liegen falsch. Schreiben Sie mir in PM.

  8. Winn

    Wunderbar, das ist ein wertvoller Satz

  9. Diran

    Es macht mir nichts aus, einen solchen Beitrag zu drucken, Sie werden dies selten im Internet finden, danke!



Eine Nachricht schreiben