Sammlungen

Wie man Vogelmiere organisch tötet

Wie man Vogelmiere organisch tötet

Vogelmiere (Stellaria media) ist ein extrem robustes Unkraut. Es gibt viele verschiedene Sorten von Vogelmiere, wobei die häufigste entsprechend als "Vogelmiere" bezeichnet wird. Darüber hinaus können Vogelmiere-Samen in fast jedem Klima und in jeder Art von Boden keimen. Die meisten Gärtner verwenden eine Kombination aus drei verschiedenen Arten giftiger Herbizide, um dieses hartnäckige Unkraut abzutöten. Sie können jedoch auch Vogelmiere ohne Chemikalien oder mit einem organischen Herbizid abtöten.

Arbeiten Sie an einem trockenen, kühlen Tag, bevor die Vogelmiere blüht. Stellen Sie sicher, dass der Boden trocken ist, da feuchte Böden dazu führen, dass fehlende Samen oder Stammknoten keimen.

  • Vogelmiere (Stellaria media) ist ein extrem robustes Unkraut.
  • Es ist bekannt, dass alle Vogelmiere Pflanzenviren und Haustiere von Hausinsekten trägt, und einige Sorten dieser einjährigen Pflanze können den Winter überleben.

Ziehen Sie es von Hand hoch. Wenn Sie nur eine kleine Menge Vogelmiere haben, können Sie diese am besten organisch abtöten, indem Sie sie von Hand entfernen. Ziehen Sie einige Gartenhandschuhe an und legen Sie alle Pflanzenteile vorsichtig in eine Plastiktüte, da die Stielknoten der Vogelmiere tatsächlich wieder wurzeln können.

Legen Sie zwei Zoll Bio-Mulch in die Bereiche, in denen Sie die Vogelmiere von Hand entfernt haben. Der Bio-Mulch begrenzt das Sonnenlicht, das fehlende Samen erreichen kann, und "beschwert" auch alle Sämlinge, die versuchen zu sprießen.

Solarisieren Sie in den heißen Sommermonaten große Schwaden von Vogelmiere. Decken Sie die Vogelmiere mit Plastikmulch ab (Blattmulch ist am effektivsten). Lassen Sie den Mulch an Ort und Stelle, bis sich kühleres Wetter eingestellt hat. Die extreme Hitze, die unter dem Kunststoff erzeugt wird, tötet die Vogelmiere und auch die Samen ab.

  • Wenn Sie nur eine kleine Menge Vogelmiere haben, können Sie diese am besten organisch abtöten, indem Sie sie von Hand entfernen.
  • Ziehen Sie einige Gartenhandschuhe an und legen Sie alle Pflanzenteile vorsichtig in eine Plastiktüte, da die Stielknoten der Vogelmiere tatsächlich wieder wurzeln können.

Ziel Vogelmiere in einem Rasen oder in der Nähe anderer Pflanzen mit einem organischen Herbizid. Es gibt viele auf dem Markt, aber Sie können auch in Ihre Speisekammer greifen und weißen Essig verwenden. Je höher der Säuregehalt im Essig ist, desto wirksamer ist die Abtötung der Pflanze. Geben Sie den Essig in eine Sprühflasche und sprühen Sie ihn direkt auf die Vogelmiere. Wiederholen Sie einmal pro Woche, bis die Pflanze stirbt.

Essig tötet die meisten breitblättrigen Pflanzen ab (kein Rasengras). Achten Sie daher darauf, dass Sie keinen Essig auf nahegelegene nützliche breitblättrige Pflanzen bekommen.


Schau das Video: Gewöhnliche Vogelmiere - Wuchs- Erscheinungsformen - Stellaria media - Bestimmung (Januar 2022).