Interessant

Die Bedeutung eines Agapanthus

Die Bedeutung eines Agapanthus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Agapanthus Bild von Karin Lau von Fotolia.com

Pflanzentaxonomen betrachteten Agapanthus als Mitglied der Familie der Alliaceae oder Allium. Unabhängig davon, wo es in das botanische Schema passt, ist Agapanthus eine Zierpflanze, die am besten für ihre abgerundeten Dolden aus blauen, blau-lila oder weißen röhrenförmigen Blüten bekannt ist. Agapanthus stammt aus Südafrika, wurde jedoch in Teilen von Kalifornien und Florida in den USA sowie auf den Scilly-Inseln in Großbritannien und auf der portugiesischen Insel Madeira eingebürgert. Die Pflanze hat viele Bedeutungen, abhängig von ihrem medizinischen, sprachlichen oder dekorativen Erbe.

Die Bedeutung des Namens

Der Gattungsname "Agapanthus" leitet sich von zwei griechischen Wörtern ab: "Agape". was "Liebe" bedeutet und "anthos", was "Blume" bedeutet. Zusammengenommen ist der Agapanthus die Blume der Liebe. Es ist manchmal auch als "afrikanische Lilie" und "Lilie des Nils" bekannt, eine Hommage an seine afrikanische Herkunft.

  • Pflanzentaxonomen betrachteten Agapanthus als Mitglied der Alliaceae- oder Allium-Familie.
  • Unabhängig davon, wo es in das botanische Schema passt, ist Agapanthus eine Zierpflanze, die am besten für ihre abgerundeten Dolden aus blauen, blau-lila oder weißen röhrenförmigen Blüten bekannt ist.

Medizinische Bedeutung

Teile der Agapanthuspflanze werden manchmal für medizinische Zwecke verwendet. In Südafrika und anderswo werden seine Wurzeln in Wasser gekocht, um ein Tonikum für schwangere Frauen herzustellen. Das Tonikum wird auch verwendet, um Kontraktionen während der Wehen zu fördern. Werdende Mütter tragen manchmal Charms aus getrockneten Wurzeln, um gesunde Babys zu gewährleisten. Während die Agapanthuswurzel in irgendeiner Form "gesundes Baby" bedeuten kann, enthält der Saft Substanzen, die Haut oder Schleimhäute reizen können.

Bedeutung nach der Sprache der Blumen

Seit der Antike wurden Blumen "geheime" Bedeutungen zugewiesen und verwendet, um Gefühle zu vermitteln, die nicht direkter ausgedrückt werden konnten. Die Praxis hat in China eine lange Geschichte und verbreitete sich schließlich im Nahen Osten. Die "Sprache der Blumen" wurde erstmals im frühen 18. Jahrhundert von Karl II. Von Schweden, der seit mehreren Jahren in die Türkei verbannt war, und Lady Mary Wortley Montagu, der Frau eines britischen Diplomaten, die die Verwendung von Blumensymbolik beobachtete, in Europa eingeführt während mit ihrem Mann in Konstantinopel stationiert. Einhundert Jahre später begeisterte sich Königin Victoria für die Sprache der Blumen und die Praxis, bestimmte Blumen in Blumensträuße aufzunehmen, um bestimmte Bedeutungen zu vermitteln, die im gesamten britischen Empire und in der westlichen Welt bekannt sind. In der traditionellen Blumensprache bedeutete Agapanthus "Liebesbrief".

  • Teile der Agapanthuspflanze werden manchmal für medizinische Zwecke verwendet.
  • In Südafrika und anderswo werden seine Wurzeln in Wasser gekocht, um ein Tonikum für schwangere Frauen herzustellen.

Agapanthus im Garten

Für Gärtner bedeutet das Wort "Agapanthus" eine hohe, blau blühende Pflanze, die aus einem fleischigen Rhizom wächst und eine Höhe von bis zu 60 Zoll erreichen kann. Viele Sorten haben Blütenköpfe, die hoch über den riemenartigen Blättern schweben, die auch etwas feuerfest sind. Einzelne Exemplare sind am effektivsten, wenn sie in einem Blumenrand oder in Behältern massiert werden. In kalten Winterklima müssen die containerisierten Exemplare im Spätherbst und in den Wintermonaten ins Haus gebracht werden.

Sorten

Die Züchter haben in den letzten 10 bis 15 Jahren viele neue Agapanthus-Hybriden entwickelt, die Merkmale wie größere Blütenköpfe, Farbabweichungen und eine erhöhte Kältetoleranz entwickeln. Am beliebtesten sind Hybriden des südafrikanischen Ureinwohners Agapanthus praecox. Wie bei vielen anderen großen Pflanzen haben auch die Züchter versucht, Zwergexemplare mit den gleichen großen Blüten wie größere Sorten, aber kürzeren Stielen zu produzieren. Zwergexemplare sind im Allgemeinen zwischen 9 und 20 Zoll groß und können blaue oder weiße Blüten haben.

  • Für Gärtner bedeutet das Wort "Agapanthus" eine hohe, blau blühende Pflanze, die aus einem fleischigen Rhizom wächst und eine Höhe von bis zu 60 Zoll erreichen kann.
  • Viele Sorten haben Blütenköpfe, die hoch über den riemenartigen Blättern schweben, die auch etwas feuerfest sind.


Schau das Video: Dipladenia Sundaville überwintern - Lilo Siegel (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Brody

    Ich mochte Ihren Blog, besonders das Design

  2. Daileass

    Vielen Dank, dass Sie alle Fragen beantwortet haben :) Eigentlich habe ich viele neue Dinge gelernt. Es ist nur so, dass ich nicht herausgefunden habe, was und wo bis zum Ende.

  3. Cletus

    Sie machen einen Fehler. Ich kann es beweisen. Maile mir per PN.

  4. Flaviu

    Die Qualität ist nicht sehr gut und es gibt keine Zeit zum Anschauen !!!



Eine Nachricht schreiben