Interessant

So starten Sie Jadepflanzen aus Stecklingen

So starten Sie Jadepflanzen aus Stecklingen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sukkulentenbild von Alison Bowden von Fotolia.com

Jadepflanzen sind Sukkulenten, was bedeutet, dass sie Wasser in ihren fleischigen Blättern und Stielen zurückhalten, um sie durch lange Trockenperioden zu bringen. Sie durchlaufen Ruhephasen, wenn sie grün bleiben, aber nicht wachsen oder neue Blätter produzieren. Jadepflanzen brauchen zu diesen Zeiten kein Wasser. Während sie aktiv wachsen, ist es ausreichend, einmal pro Woche zu gießen. Einige Jadepflanzen haben breite Blätter mit einem Durchmesser von 2 Zoll oder mehr. Andere haben Blätter, die 1/4 Zoll lang und spitz sind.

Schneiden Sie die Jadepflanze etwa 4 Zoll von der wachsenden Spitze direkt unter einem Paar Blätter. Wischen Sie das Messer zwischen den Schnitten mit Alkohol ab.

  • Jadepflanzen sind Sukkulenten, was bedeutet, dass sie Wasser in ihren fleischigen Blättern und Stielen zurückhalten, um sie durch lange Trockenperioden zu bringen.
  • Schneiden Sie die Jadepflanze etwa 4 Zoll von der wachsenden Spitze direkt unter einem Paar Blätter.

Entfernen Sie die Blätter von den unteren 2 Zoll des Stiels, indem Sie sie abbrechen oder abschneiden. Die meisten Jadeblätter lassen sich leicht mit den Fingern entfernen.

Legen Sie die Stecklinge wie ein Holzbrett auf eine saugfähige Oberfläche. Die Platte nimmt jegliche Flüssigkeit auf, die von den geschnittenen Enden und von den Stellen tropft, an denen sich die Blätter befanden. Legen Sie das Brett an einen warmen, trockenen Ort, bis der Kallus schneidet. Dies kann in einem trockenen Klima zwei oder drei Stunden oder in einem feuchten Klima zwei oder drei Tage dauern. Der Kallus sollte völlig trocken aussehen und sich auch so anfühlen.

  • Entfernen Sie die Blätter von den unteren 2 Zoll des Stiels, indem Sie sie abbrechen oder abschneiden.
  • Die Platte nimmt jegliche Flüssigkeit auf, die von den geschnittenen Enden und von den Stellen tropft, an denen sich die Blätter befanden.

Füllen Sie die Töpfe mit Kaktus-Blumenerde. Nicht gießen. Stampfen Sie den Boden ab.

Halten Sie den Schnitt in Ihrer dominanten Hand und den Bleistift in Ihrer nicht dominanten Hand. Stecken Sie den Bleistift bis zu einer Tiefe von 2 Zoll in den Boden. Schieben Sie den Schnitt in das Loch, während Sie den Stift herausschieben. Stampfen Sie den Boden um den Schnitt herum, um sicherzustellen, dass er Kontakt hat.

  • Füllen Sie die Töpfe mit Kaktus-Blumenerde.
  • Schieben Sie den Schnitt in das Loch, während Sie den Stift herausschieben.

Stellen Sie den Topf in einen getupften Schatten oder nach innen unter indirektes helles Licht. In zwei Wochen sollte der Kallus Wurzeln schlagen. Ziehen Sie sehr vorsichtig am Schnitt. Wenn es Widerstand gibt, ist der Schnitt verwurzelt.

Bewässern Sie den Schnitt nur, wenn er verwurzelt ist. Füllen Sie den Topf mit Wasser, um den Boden gründlich zu sättigen. Nicht mehr gießen, bis der Boden vollständig ausgetrocknet ist.

  • Stellen Sie den Topf in einen getupften Schatten oder nach innen unter indirektes helles Licht.
  • Bewässern Sie den Schnitt nur, wenn er verwurzelt ist.

Wachsen Sie mehr als einen Schnitt zu einem Topf. Transplantation, wenn sie verwurzelt und etwas gewachsen sind.

Rot ist der Feind der Wurzelbildung von Sukkulenten. Wenn der Schnitt in feuchten Boden gelegt wird, neigt er zur Fäulnis. Wenn es bewässert wird, bevor es verwurzelt ist, kann es verrotten.


Schau das Video: So schneidet man Stecklinge von Stauden um sie zu vermehren! James der Gärtner (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Voodookasa

    I'm sure this doesn't suit me at all. Who else can suggest?

  2. Tarn

    Wo hier gegen Talent

  3. Amdt

    Ich stimme zu

  4. Blian

    Bravo, dieser hervorragende Satz muss genau absichtlich sein

  5. Nikoshura

    Es ist bemerkenswert, ein nützlicher Satz



Eine Nachricht schreiben