Information

So beschneiden Sie Sandkirschbüsche

So beschneiden Sie Sandkirschbüsche

sécateur de jardin Bild von YvesBonnet von Fotolia.com

Sandkirschbüsche sind mittelgroße Zierstraucharten und gehören zur Familie der Rosen. Alle Sandkirschsorten sind mit 15 bis 20 Jahren kurzlebig und anfällig für viele Schädlinge und Krankheiten, insbesondere für den Befall durch japanische Käfer in den Sommermonaten. Ihre Wachstumsgewohnheiten sind praktisch gleich, ebenso wie ihre Schnittanforderungen. Halten Sie Ihre Astschere griffbereit, denn Sandkirschbüsche brauchen viel Aufmerksamkeit.

Beschneiden Sie Sandkirschbüsche zu jeder Jahreszeit, wenn Schädlinge und Krankheiten vorliegen oder die Form des Busches kontrolliert werden muss.

Sterilisieren Sie die Klingen Ihrer kurzstieligen Astschere und Heckenschere in kochendem Wasser, um eine Übertragung von Infektionen auf oder von den geschnittenen Ästen zu vermeiden. Lassen Sie die Klingen 30 bis 60 Sekunden im Topf, um Pilze und Bakterien abzutöten.

Untersuchen Sie die Zweige und Blätter des Sandkirschstrauchs auf Anzeichen von Krebs (Pilz), Insektenbohrern (Löcher, welkende Zweige) und japanischen Käfern (gekaute, tote Blätter).

Schneiden Sie tote und kranke Äste und Blätter mit einer kurzstieligen Astschere ab. Schneiden Sie auf gesundes Gewebe zurück oder bei Bedarf bis zur Basis des Busches. Legen Sie infiziertes Material in einen Müllsack, um zu verhindern, dass Insekten entweichen und Pilze Sporen freisetzen und sich ausbreiten.

  • Beschneiden Sie Sandkirschbüsche zu jeder Jahreszeit, wenn Schädlinge und Krankheiten vorliegen oder die Form des Busches kontrolliert werden muss.
  • Sterilisieren Sie die Klingen Ihrer kurzstieligen Astschere und Heckenschere in kochendem Wasser, um eine Übertragung von Infektionen auf oder von den geschnittenen Ästen zu vermeiden.

Trainieren Sie Sandkirschen in eine baumartige Form, indem Sie Triebe und Saugnäpfe vom unteren Drittel des Strauchs abschneiden. Schneiden Sie die Oberseiten und Seiten von Sandkirschbüschen mit Heckenscheren ab, um eine formelle oder informelle Hecke zu formen. Schneiden Sie geschnittene Zweige und Blätter auf und entsorgen Sie sie in Müllsäcken.

Schneiden Sie lange, hängende Zweige in reifen Sandkirschbüschen ab, um zu verhindern, dass sie sich spreizen und dem Busch ein unattraktives, offenes Zentrum geben.

Sterilisieren Sie die Schnittgeräte nach dem Gebrauch, um zu verhindern, dass Infektionen auf andere Pflanzen in Ihrer Landschaft übertragen werden.


Schau das Video: Klinik für verstümmelte Frauen eröffnet. Journal (Januar 2022).