Interessant

Wie man Winde aus Samen züchtet

Wie man Winde aus Samen züchtet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Winde sind wunderschöne Blumen, die einen Gärtner dafür zu belohnen scheinen, dass er sie ignoriert. In der Tat gedeihen Winde eher in armen Böden als in dem üblichen reichen Lehm, den viele Gärtner schaffen wollen. Gärtner, die etwas brauchen, das mit hellen Blüten leicht zu züchten ist, sollten Winde in ihre Landschaften aufnehmen.

Füllen Sie den Pappbecher in der Nacht, bevor Sie die Winde pflanzen möchten, mit warmem Wasser. Legen Sie die Samen der Winde in das warme Wasser und lassen Sie sie über Nacht einweichen. Dies verringert die Keimzeit der Samen. Eine andere Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, jeden Samen mit einem Nagelknipser zu klauen, um die harte äußere Beschichtung der Schale zu brechen.

  • Winde sind wunderschöne Blumen, die einen Gärtner dafür zu belohnen scheinen, dass er sie ignoriert.
  • Gärtner, die etwas brauchen, das mit hellen Blüten leicht zu züchten ist, sollten Winde in ihre Landschaften aufnehmen.

Wählen Sie einen sonnigen Ort mit etwas Vertikalem, damit die Winde klettern kann. Die Reben klettern leicht auf ein Gitter oder entlang eines Zauns. Binden Sie vertikale Fäden über dem Pflanzbereich (z. B. einen Briefkastenpfosten hinauf), um die Reben auf einer vertikalen Fläche zu trainieren. Ändern Sie den Boden nicht und versuchen Sie nicht, die Bodenqualität zu verbessern, da Winde schlechten Boden bevorzugen.

Pflanzen Sie die Samen nach dem letzten Frühlingsfrost in den Boden. Lassen Sie die Samen aus dem Wasser ab (wenn Sie sie eingeweicht haben) und pflanzen Sie sie unter einem Zentimeter Schmutz in den Boden. Platzieren Sie die Samen alle 3 bis 4 Zoll entlang der vertikalen Stütze, auf die sie klettern werden.

  • Wählen Sie einen sonnigen Ort mit etwas Vertikalem, damit die Winde klettern kann.
  • Lassen Sie die Samen aus dem Wasser ab (wenn Sie sie eingeweicht haben) und pflanzen Sie sie unter einem Zentimeter Schmutz in den Boden.

Gießen Sie die Samen der Winde unmittelbar nach dem Pflanzen und halten Sie sie während der gesamten Vegetationsperiode gleichmäßig feucht. Fügen Sie eine leichte Schicht Mulch um den Boden hinzu, um Unkraut zu bekämpfen, falls gewünscht.

Lassen Sie die Winde nach Belieben klettern. Sie wachsen schnell und bedecken Ihre vertikale Stütze mit grünem Laub und trompetenförmigen Blüten, die sich morgens öffnen und am späten Nachmittag wieder schließen.


Schau das Video: Wilde Pistazie: Herkunft, Aussehen, Kultivierung in Deutschland (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Keddrick

    You rarely know who writes on this topic now, it is very pleasant to read, I would advise you to add more pictures!

  2. Zolozil

    Dynamischer Artikel.

  3. Shakree

    Ich glaube, dass Sie falsch liegen. Ich kann es beweisen. Maile mir eine PM, wir reden.

  4. Febei

    Ich denke, Sie werden die richtige Lösung finden.

  5. Jacques

    Das war noch nicht genug.



Eine Nachricht schreiben