Interessant

Wie man eine Fackellilie züchtet

Wie man eine Fackellilie züchtet

Die Fackellilie (Kniphofia), manchmal auch als Red Hot Poker-Pflanze bezeichnet, ist eine in Afrika beheimatete Zierstaude, die jetzt in den USA angebaut wird. Die Fackellilie wächst gut in den USDA-Winterhärtezonen 5 bis 8 und kann Ihren Garten farbenfroh ergänzen .

Wie man eine Fackellilie aus Samen pflanzt

Legen Sie die Fackelliliensamen zwischen zwei feuchte Papiertücher auf einen Teller. Stellen Sie den Teller 40 Tage lang in Ihren Kühlschrank. Halten Sie die Papiertücher während dieser Zeit feucht. Dies ahmt die natürliche Kälte des Winters nach und hilft, die Samen für die Keimung vorzubereiten.

  • Die Fackellilie (Kniphofia), manchmal auch als Red Hot Poker-Pflanze bezeichnet, ist eine in Afrika beheimatete Zierstaude, die heute in den USA angebaut wird.
  • Die Pflanze wird für ihre hohen, bunten Blütenstiele geschätzt, die eine Höhe von bis zu 4 Fuß erreichen können.

Bereiten Sie einen Gartentopf oder ein Sämlingstablett vor. Füllen Sie zu gleichen Teilen Torfmoos, Vermiculit und hausgemachten oder im Laden gekauften Kompost.

Säe die Fackelliliensamen, wenn die 40 Tage des Abkühlens abgeschlossen sind. Pflanzen Sie jeden Samen 1/2 Zoll in die Torfmoosmischung und bedecken Sie ihn mit einer losen Mischung. Täglich gießen, um den Boden feucht zu halten. Die Samen sprießen innerhalb von 20 bis 90 Tagen, abhängig von der Art der Fackelliliensamen, die Sie besitzen. Die Baumschule, in der Sie die Samen erhalten haben, kann Sie über den Keimzeitpunkt der jeweiligen Liliensorte informieren.

  • Bereiten Sie einen Gartentopf oder ein Sämlingstablett vor.
  • Pflanzen Sie jeden Samen 1/2 Zoll in die Torfmoosmischung und bedecken Sie ihn mit einer losen Mischung.

Pflanzen Sie die Liliensämlinge direkt in ein Gartengrundstück im Freien, das mindestens sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag erhält. Für beste Wachstumsergebnisse sollte die Lilie in lockeren, gut durchlässigen Boden gepflanzt werden. Wenn Ihr Boden sandig oder lehmig ist, ändern Sie ihn nach Bedarf mit Kompost oder Torfmoos.

Wie man eine Fackellilie aus Wurzelstecklingen pflanzt

Bereiten Sie das Gartengrundstück vor. Wählen Sie einen Bereich aus, der mindestens sechs Stunden Sonnenlicht erhält. Brechen Sie den Boden mit einem Spaten auf. Die Fackellilie benötigt gut durchlässigen, lockeren Boden. Wenn Ihre Bodengesundheit nicht optimal ist, ändern Sie den Bereich mit Kompost oder Torfmoos.

  • Pflanzen Sie die Liliensämlinge direkt in ein Gartengrundstück im Freien, das mindestens sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag erhält.
  • Wenn Ihr Boden sandig oder lehmig ist, ändern Sie ihn nach Bedarf mit Kompost oder Torfmoos.

Erhalten Sie bewurzelte Stecklinge. Diese können von einer etablierten Fackellilienpflanze abgeschnitten werden, die verwurzelte Seitentriebe produziert. Alternativ erhalten Sie geteilte Stecklinge von einem anderen Gärtner oder einer Baumschule.

Pflanzen Sie die Lilie. Begraben Sie es bis zu seiner ursprünglichen Tiefe, bevor der abgetrennte Schnitt entwurzelt wurde, normalerweise an einem Punkt, an dem der Boden der Pflanzenkrone des Schnitts auf dem Boden ruht.

Gießen Sie die Fackellilie täglich, bis sie neues Wachstum zeigt, ein Zeichen dafür, dass sich der Schnitt in der Gegend etabliert hat.

Wie man eine Fackellilie pflegt

Gießen Sie die Fackellilie alle zwei bis drei Tage, wenn der Boden um die Lilie bis zu einer Tiefe von 1 cm unter der Oberfläche getrocknet ist. Passen Sie Ihre Bewässerungsintervalle an, bis Sie einen natürlichen Bewässerungsrhythmus festgelegt haben, da Ihr Klima trockener oder feuchter sein kann und häufiger oder weniger häufig bewässert werden muss.

  • Diese können von einer etablierten Fackellilienpflanze abgeschnitten werden, die verwurzelte Seitentriebe produziert.
  • Begraben Sie es bis zu seiner ursprünglichen Tiefe, bevor der abgetrennte Schnitt entwurzelt wurde, typischerweise an einem Punkt, an dem der Boden der Pflanzenkrone des Schnitts auf dem Boden ruht.

Befruchten Sie die Fackellilie jedes Frühjahr mit einem Standardblumendünger. Der Dünger kann flüssig oder trocken sein. Nach den Richtlinien des Düngemittels auftragen, da Fruchtbarkeit und Wirksamkeit des Produkts je nach Hersteller stark variieren.

Bereiten Sie die Fackellilie für den Winter vor. Spezielle Winterpflege ist erforderlich, um das Absterben der Blütenpflanze zu verhindern. Binden Sie kurz vor dem ersten Frost Ihrer Region die Blätter der Pflanze mit Gartengarn zu einem großen Bündel zusammen. Dies verhindert, dass Wasser in die Mitte der Pflanze gelangt und gefriert.

  • Befruchten Sie die Fackellilie jedes Frühjahr mit einem Standardblumendünger.
  • Spezielle Winterpflege ist erforderlich, um das Absterben der Blütenpflanze zu verhindern.

Decken Sie den Boden mit einem Zentimeter Mulch ab. Beginnen Sie zwei Zoll von der Basis der Pflanze entfernt, damit der Mulch die Pflanze nicht direkt berührt. Erweitern Sie den Mulchkreis um ein bis zwei Fuß. Dies hilft, den Boden zu isolieren, damit er nicht gefriert.

Schneiden Sie die Fackellilie im Frühjahr zurück, nachdem sich das Wetter erwärmt hat. Schneiden Sie die gesamte Pflanze auf ihre Basis zurück und entfernen Sie das gesamte tote Laub, das im Winter abgestorben ist. Die Pflanze wächst zu ihrer ursprünglichen üppigen Form zurück.

  • Decken Sie den Boden mit einem Zentimeter Mulch ab.
  • Schneiden Sie die Fackellilie im Frühjahr zurück, nachdem sich das Wetter erwärmt hat.


Schau das Video: Artemia züchten und verfüttern - Dekapsulierte Artemiaeier - Vorteile bei der Lebendfutter Zucht (Januar 2022).