Sammlungen

Welche Farbfertiger für ein gelbes Haus?

Welche Farbfertiger für ein gelbes Haus?

Ryan McVay / Fotodisc / Getty Images

In Kombination mit seiner Architektur und dem umgebenden Landschaftsdesign kann das kühne und helle Design eines gelben Hauses ein warmes Gefühl für einen exotischen, luxuriösen Kurzurlaub oder eine charmante Unterkunft im Südwesten hervorrufen. Jede Art von Fertiger führt einen anderen Stil und ein anderes Erscheinungsbild ein, das entweder das Gelb erwärmt oder es mit beruhigenden Neutralen abschwächt.

Klassischer Ziegelstein

Stellen Sie sich ein gelbes Stuckhaus mit Terrakottadachziegeln im spanischen Stil oder ein Haus mit gelbem Abstellgleis und rotem Dach vor. Pflastersteine ​​in einem organischen Layout, dessen Kurven sich entlang der Landschaft schlängeln, um Gehwege oder die Hauptauffahrt zu bilden, verankern die Einstellung, indem sie den ähnlichen Ton der Dachziegel auf dem Boden wiederholen.

Ziegelfarbene Pflastersteine ​​sind als klassischer Ziegelstein oder als Betonpflastersteine ​​mit ziegelfarbener Tönung erhältlich. Im Farbkreis ergänzen sich Rottöne mit Gelb, während Blau kontrastiert. Eine interessante Mischung besteht darin, Spezifikationen für mehrfarbige oder blaue Pflastersteine ​​in einem ziegelfarbenen, gepflasterten Bereich zu integrieren.

Warme Töne

Erhellen Sie das Gefühl des gewünschten gepflasterten Raums mit warmen, hellen, neutralen Pflastersteinen mit Amaretto- und Travertintönen. Diese Pflastersteine ​​haben braune, irdene Töne, die die gelbe Hausfarbe ergänzen. Die Helligkeit des Gelbs wird durch diese Farbauswahl der Pflastersteine ​​erweitert, und der Raum fühlt sich luftig, sauber und offen an.

Pflastersteine ​​dieser Töne sind aus Naturstein, Kopfsteinpflaster, Steinplatte, Marmor und Beton. Das dekorative Interesse der natürlichen Pflastersteine ​​ist auf die unterschiedlichen Farbtöne zurückzuführen, die bei jedem Stück zu finden sind. Zusammen schaffen die Pflastersteine ​​einen Außenraum mit Textur, visuellem Interesse und natürlichem Stil.

Betonpflastersteine ​​werden hergestellt, um Naturstein nachzuahmen. Der Farbtoneffekt wird in Beton mithilfe einer Kombination aus warmen Farbtönen wiederhergestellt.

  • Stellen Sie sich ein gelbes Stuckhaus mit Terrakottadachziegeln im spanischen Stil oder ein Haus mit gelbem Abstellgleis und rotem Dach vor.
  • Das dekorative Interesse der natürlichen Pflastersteine ​​ist auf die unterschiedlichen Farbtöne zurückzuführen, die bei jedem Stück zu finden sind.

Grautöne

Graue Pflastersteine ​​führen ein neutrales Schema auf der kühleren Seite der Farbpalette ein. Grautöne wie kühle Betontöne und Schiefer werden am Boden häufig auf öffentlichen Wegen und in Parks geschätzt. Dunkle Holzkohlepflaster ergänzen den Asphalt. Das Grau verschwindet etwas gegen das gelbe Haus und macht Platz für einen gepflegten Außenbereich, ohne mit der kräftigen Farbe des Hauses zu konkurrieren.

Gegossener Beton

Beton gebeizt und gestempelt, um wie Pflastersteine ​​auszusehen, ist eine Alternative zur Installation von Pflastersteinen. Bleiben Sie in den neutralen Tönen, die nicht zu weit von den Farben entfernt sind, die normalerweise oder natürlich auf dem Boden zu sehen sind - Beton, Sand, Ziegel, Erde und Ton -, da diese ein gelbes Haus sehr gut ergänzen.

Im Beton eingesetzte Fertigermuster können jedes Design imitieren, z. B. die Laufverbindung, das Korbgeflecht und die Stapelverbindung. Und genau wie die Pflastersteine ​​kann die Kante jede gewünschte Form der Landschaft annehmen, um ein gelbes Haus mit viel Kurvenattraktivität zu erhalten.

  • Graue Pflastersteine ​​führen ein neutrales Schema auf der kühleren Seite der Farbpalette ein.
  • Und genau wie die Pflastersteine ​​kann die Kante jede gewünschte Form der Landschaft annehmen, um ein gelbes Haus mit viel Kurvenattraktivität zu erhalten.


Schau das Video: Playmobil Neuheiten 2019 Katalog - neues Spielzeug anschauen mit Familie Hauser Kinderfilme (Januar 2022).