Interessant

Wie man Pferdeschwanzpalmen trennt

Wie man Pferdeschwanzpalmen trennt

Thinkstock / Comstock / Getty Images

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Zwiebeln der Pferdeschwanzpalme keine Wurzeln haben. Das Wurzelhormon fördert deren Entwicklung.

Die Pferdeschwanzpalme (Beaucarnea recurvata), die eigentlich gar keine Palme ist, wächst einige Jahre lang glücklich und gibt dem Gärtner keinen Grund, an ein Umtopfen zu denken. Während dieser vergessenen Zeit wächst und vermehrt sich die große Glühbirne. Nach einigen Jahren ist es bereit für einen neuen Behälter und liefert manchmal mehr Pflanzen. Wenn sich die Pflanze eine Weile im selben Topf befindet, können Bläschen über dem Boden sichtbar sein. Wenn der Topf schwer ist, nehmen Sie Hilfe in Anspruch, um ihn in einen guten Bereich zum Teilen der Pflanze und Umtopfen zu bringen.

Vorbereitung

Gießen Sie die Pferdeschwanzpalme am Tag vor dem Umtopfen.

Wählen Sie einen Container aus und verschieben Sie ihn um eine Größe gegenüber dem aktuellen Container. Wenn zuvor ein ausgewählter Behälter verwendet wurde, sterilisieren Sie ihn, bevor Sie eine neue Pflanze einsetzen. Halten Sie kleine Behälter für Bläschen bereit, die unter der Erde wachsen.

  • Die Pferdeschwanzpalme (Beaucarnea recurvata), die eigentlich gar keine Palme ist, wächst einige Jahre lang glücklich und gibt dem Gärtner keinen Grund, an ein Umtopfen zu denken.
  • Nach einigen Jahren ist es bereit für einen neuen Behälter und liefert manchmal mehr Pflanzen. Wenn sich die Pflanze eine Weile im selben Topf befindet, können Bläschen über dem Boden sichtbar sein.

Befeuchten Sie die Blumenerde. Ein vorgemischter Kaktusboden ist ideal für die Pferdeschwanzpalme.

Nehmen Sie die Pferdeschwanzpalme aus dem Topf.

Entfernen Sie alten Boden von den Wurzeln und entsorgen Sie ihn. Wenn Bläschen aus der Hauptbirne wachsen, entfernen Sie sie mit einem scharfen Messer, um sie in verschiedene Behälter zu füllen. Wenn Sie Babybläschen eintopfen, wenden Sie zuerst Wurzelhormon an.

Die Pflanze eintopfen

Schneiden Sie die Wurzelspitzen leicht ab, um die Vitalität der Bläschen sowie der Mutterpflanze zu erhöhen.

  • Ein vorgemischter Kaktusboden ist ideal für die Pferdeschwanzpalme.
  • Schneiden Sie die Wurzelspitzen leicht ab, um die Vitalität der Bläschen sowie der Mutterpflanze zu erhöhen.

Füllen Sie die neuen Behälter zu einem Drittel mit Erde. Verwenden Sie kleine Behälter für die Offsets, die Sie entfernt haben.

Verankern Sie die große Pferdeschwanzbirne in ihrem neuen Behälter. Füllen Sie die Zwiebel mit Erde auf dem gleichen Niveau wie im vorherigen Topf. Lassen Sie das obere Drittel der Glühbirne sichtbar, ohne dass Erde sie bedeckt. Lassen Sie einen Brunnen zwischen der Oberseite des Bodens und dem Rand des Topfes. Machen Sie dasselbe für jeden Offset.

  • Füllen Sie die neuen Behälter zu einem Drittel mit Erde.
  • Lassen Sie einen Brunnen zwischen der Oberseite des Bodens und dem Rand des Topfes.

Bewegen Sie die Pferdeschwanzpalmen an ihren festen Platz. Die Pferdeschwanzpalme bevorzugt helles, aber gefiltertes Licht. Fügen Sie eine Untertasse hinzu, um Wasser unter Behältern aufzufangen.

Gründlich gießen. Als Halb-Sukkulente benötigt die Pferdeschwanzpalme nur dann Wasser, wenn die obersten paar Zentimeter des Bodens trocken sind. Im Winter sparsamer gießen.


Schau das Video: Trennung von einem Narzissten - 2 Gründe warum es so schwer ist (Januar 2022).