Information

Säugetiere: Gemeiner Delphin

Säugetiere: Gemeiner Delphin

Systematische Klassifizierung

Königreich: Animalia
Stamm: Chordata
Klasse: Mammalia
Auftrag: Cetacea
Unterordnung: Odontoceta
Familie: Delphinidae
Nett: Delphinus
Spezies: D. Delphinus - Linnaeus, 1758

Der gemeine Delphin ist eine kosmopolitische Art, die in gemäßigten und tropischen Gewässern auf der ganzen Welt verbreitet ist, insbesondere im Atlantik, im Roten Meer, im Schwarzen Meer und weniger im Mittelmeer.

Folgende Unterarten wurden klassifiziert:
-Delphinus delphis bairdii;
-Delphinus delphis balteatus;
-Delphinus delphis delphis;
-Delphinus delphis fusus;
-Delphinus delphis mediterran;
- Delphinus delphis moschatus;
-Delphinus delphis ponticus;
- Delphinus delphis tropicalis;
- Delphinus delphis variegatus.

Gemeiner Delphin - Delphinus delphis (Foto http://bioencpedia.com)

Gemeiner Delphin - Delphinus delphis (Foto http://ioniandolphinproject.org)

Somatische Zeichen

Es ist ungefähr zweieinhalb Meter lang und kann bis zu 2 Zentner wiegen. Es ist kleiner als der Bottlenose Dolphin. Der Rücken ist grau und der Bauch eher weiß.
Die Rückenflosse ist gut entwickelt und befindet sich in der Mitte des Rumpfes. Die Haut ist glatt mit einem dunkelbraun-schwarzen Rücken und einem weißen Bauch. Zwischen den Rücken- und Schwanzflossen befindet sich ein hellgrauer Bereich. Die Schnauze hat die Form eines schmalen und langen Schnabels mit zwei gleich langen Kiefern.

Biologie

Es lebt paarweise oder in kleinen Herden, ist ein unersättliches Raubtier und kann den Fischern Schaden zufügen, indem es große Mengen Fisch fängt und Netze angreift. Schneller Schwimmer liebt es, Schiffen zu folgen. Gewöhnliche Delfine ernähren sich hauptsächlich von kleinen Fischen, Weichtieren (insbesondere Kopffüßern) und Krebstieren, die ganz schlucken.
Die Paarung ist promiskuitiv und findet von Juli bis August statt. Die Trächtigkeit dauert 11 Monate. Die Geburt ist ein Verschluss und der neugeborene Welpe wird von der Mutter dabei unterstützt, die Oberfläche zu erreichen, um zu atmen. Das Weibchen und der Welpe kehren unmittelbar nach der Geburt in die Dorigo-Gruppe zurück, und die Mutter, die auch von den anderen Weibchen der Gruppe unterstützt wird, kümmert sich mehr als drei Jahre lang um die Welpen, auch wenn gesagt werden kann, dass die Entwöhnung des Babys zum Zeitpunkt des Babys abgeschlossen ist Sie ist ungefähr anderthalb Jahre alt.


Video: 8 verstörende Fakten über Delfine! (Januar 2022).