Information

Wildtiere in Italien: Marzaiola Anas querquedula L.

Wildtiere in Italien: Marzaiola Anas querquedula L.


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Systematische Klassifizierung und Verteilung

Klasse: Vögel
Auftrag: Anseriformes
Familie: Anatidi
Nett: Anas
Spezies: A. querquedula L.

Es ist eine paläarktische Art, die in Europa und Asien im gemäßigten Gürtel nistet. Die Überwinterung der Bevölkerung Westeuropas erfolgt hauptsächlich in der Sahelzone vom Senegal vom Tschadsee über das Nigertal. Die Marzaiola Winter im äquatorialen Afrika und Nester in der zentralen nördlichen Paläarktis; Dies impliziert die maximale Konzentration in Italien in den Migrationsperioden (März-April und August-September), eine geringere und lokalisierte Präsenz in der Fortpflanzungszeit aufgrund der Lage der Halbinsel am südlichen Rand des Fortpflanzungsgebiets und eine seltene und lokalisierte Präsenz in einigen Gebieten des Südens im Winter.

Padule di Fucecchio - Familie von Marzaiola Anas querquedula L. (Foto Marco Boldrini)

Marzaiola Anas querquedula L. (Foto J. Bohal www.naturfoto.cz)

Unterscheidungsmerkmale

Länge: 37-41 cm
Spannweite: 60-69 cm
Gewicht: 260-470 Gramm

Deutlicher sexueller Dimorphismus, ähnliche saisonale Kleidung, außer in der Zeit der Sonnenfinsternis.
Das Männchen zeichnet sich in der Brautfarbe durch den hellbraunen Hals, die breite weiße Stirn und das lange hängende Skapulier aus. Männer bei Sonnenfinsternis, Frauen und Jugendliche leichter als Teal und mit einer deutlicheren Augenbraue.
Grauer Schnabel und Beine, braune Augen.
Im Flug sind die Skapuliere blaugrau und der hellgrüne, weiß umrandete Spiegel erscheint intensiver als der Teal.

Biologie

Die männliche Stimme erinnert an das Quaken eines Laubfrosches, die des Weibchens ist ein Knie.
Brutzeit: April-Juni. Nest wie in der Krickente, bedeckt mit dunkelbraunen Flusen, hell gestreift. 8-11 cremefarbene Eier legen, 21-23 Tage inkubieren. Die Zucht dauert ca. 6 Wochen.
Fütterung: Pflanzenreste und kleine Wassertiere.


Video: Garganey, Marzaiola Anas querquedula (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Watson

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach begehen Sie einen Fehler. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreib mir per PN.

  2. Dallas

    Hier die an!

  3. Gorsedd

    Etwas kommt nicht so heraus

  4. Naftalie

    Ja wirklich. Ich stimme dem oben Gesagten zu. Wir können zu diesem Thema kommunizieren.

  5. Ceawlin

    Ohne Gespräche!

  6. Mat

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  7. Hagan

    Das Aga, so kam es mir auch vor.



Eine Nachricht schreiben